Über BME-Benchmark Services

www.bmebenchmark.com wird von der BMEnet GmbH, Tochterunternehmen des Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), herausgegeben. Der 1954 gegründete Fachverband ist eines der führenden Netzwerke weltweit und versteht sich als Dienstleister für seine über 9.750 Mitglieder aus Einkauf, Supply Chain und Logistik. Die Mitglieder sind Einzelpersonen und Unternehmen, die allen Branchen und Sektoren angehören. Das Volumen der von den Mitgliedern eingekauften Waren und Dienstleistungen beträgt jährlich rund 1,25 Billionen Euro. Das entspricht mehr als einem Drittel des deutschen Bruttoinlandsprodukts.

Der BME-Benchmark Services bietet folgende Produkte an: BME-Benchmark Top-Kennzahlen im Einkauf, IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) sowie BME-Marktinformationen Pkw-Flottenmanagement, Rohstoffe, Frachten und Kurier-, Express- und Paketdienste.

Seit mehr als zehn Jahren setzt der BME mit seinen Top-Kennzahlen im Einkauf Standards für die Messung der Leistung und Qualität der Beschaffung. Fünfundzwanzig KPIs, die sich u.a. auf Struktur, Qualität und Kosten beziehen, versetzen Entscheidungsträger in die Lage, eine realistische Einschätzung ihrer eigenen Leistung zu erhalten.

Um sich über die allgemeine Marktsituation und die Aussichten auf dem Laufenden zu halten, bietet der BME den IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) an, einen monatlichen Frühindikator zur prognostizierten wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland.

Darüber hinaus veröffentlicht der BME verschiedene Marktinformationen, die Entwicklungen und Trends darstellen, um marktspezifische Bewegungen besser zu verstehen und Risiken und Chancen adäquat ableiten zu können. Folgende Marktinformationen veröffentlicht der BME: Pkw‑Flottenmanagement, Rohstoffe, Frachten sowie KEP-Dienste.

Mit unserem BME-Benchmark Newsletter bleiben Sie immer informiert.

Mehr Informationen zum Verband sowie zu den BME-Benchmark Services erhalten Sie auf der BME-Homepage sowie auf unseren Social Media Kanälen. Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing, Youtube